px

Zwanzig Web Praxis10

Supervisions- und Hospitationspraxis der DGI

Die Praxis Dr. Kai Zwanzig ist Supervisions- und Hospitationspraxis der DGI (Deutsche Gesellschaft für Implantologie)

„Lernen von Experten“ - das ist der Grundgedanke der curriculären Fortbildung der DGI.

Die im Rahmen des Currriculums und des Continuums der DGI geforderten Nachweise können in der Praxis Dr. Kai Zwanzig erlangt werden. In seiner Eigenschaft als Referent für die DGI und APW ist Dr. Kai Zwanzig bevollmächtigtes Mitglied des Lehrkörpers und der Prüfungskommission.

Wir bieten in unserer Praxis die Möglichkeit der Supervision (eigenes operieren am mitgebrachten Patientenfall unter unserer persönlichen Anleitung) an. Diese Supervisionsmöglichkeit soll dem implantologischen Einsteiger die Möglichkeit geben, Selbstvertrauen und Sicherheit bei seinen chirurgischen Eingriffen zu erlangen und ist Bestandteil der curriculären Ausbildung der DGI / APW / DGZMK.

Ebenso besteht die Möglichkeit, in der Praxis Dr. Kai Zwanzig zu hospitieren, um den Praxisalltag des erfahrenen Chirurgen und Prothetikers kennen zu lernen und eventuell das eigene Praxiskonzept zu modifizieren oder zu verbessern.

Die Supervision findet nach den festgelegten Richtlinien der DGI / APW / DGZMK statt.